top of page
Behandlung_Physio_Greiner.jpg

Physiotherapie.

In der Humanmedizin ist die Physiotherapie nicht mehr wegzudenken. Genauso ist es auch in der Veterinärmedizin. Die Pferdephysiotherapie beinhaltet manuelle Techniken, welche genutzt werden um die tierischen Patienten bei der Rehabilitation oder Prävention zu unterstützen.

Über Massage-, Dehnungs- und Akupressur-Techniken werden Verspannungen abgebaut, Verklebungen des Gewebes gelöst, aber auch die Durchblutung gesteigert und Schmerzen gelindert.

Die Physiotherapie ergänzt auch eine osteopathische Behandlung. Wird als Beispiel eine Blockade gelöst, so findet man bei länger andauernden Einschränkungen häufig eine verkürzte Muskulatur vor, die gedehnt werden muss.

"Leben ist Bewegung - Bewegung ist Leben.“

Dr. Andrew Taylor Still

1 Kopie.jpg

Indikationen

  • Inaktivität

  • Verletzungen

  • Verspannungen

  • Schmerzen

  • einseitige Belastung

  • hartes Training

  • natürliche Schiefe

Ihr Pferd zeigt Symptome  wie oben beschrieben ?

Jetzt Termin vereinbaren

bottom of page