top of page
Kinesiologisches-Taping_Greiner.jpg

Kinesiologisches Taping.

Durch die Wirkung auf neurophysiologischer Ebene ist das Pferdetaping eine Therapieform, die mit anderen Therapieformen gut kombinierbar ist und deren Wirkung verlängern kann.

Durch die Flexibilität und Dehnbarkeit der kinesiologischen Tapes wird die Beweglichkeit des Körpers nicht gestört. Der therapeutische Effekt der Tapes entfaltet sich erst mit Bewegung. Hierbei werden sensorische Reize über sogenannte Rezeptoren an den Körper weitergegeben und regen diesen zur Selbstheilung an. Es gibt viele verschiedene Klebetechniken und somit auch viele unterschiedliche Wirkweisen.

1 Kopie.jpg

Indikationen

  • Muskelproblematiken

  • Sehnenerkrankungen

  • Fasziale Problematiken

  • neurologische Erkrankungen

  • Arthrosen

  • Gelenkinstabilitäten (Knie, Sprunggelenk etc.)

  • Propriozeptive Problematik

Ihr Pferd zeigt Symptome  wie oben beschrieben ?

Jetzt Termin vereinbaren

bottom of page